• Christine Zwygart

Gut Ding will Weile haben …



Eilen, brausen, hetzen, flitzen, preschen, rennen, jagen, sausen, hasten, laufen, stürmen, donnern, fegen, aufbrausen, sprinten, rumtoben, spurten, schwirren, fliegen, drängen, losschiessen, huschen, surren, pressieren, stieben.


Nützt alles nichts. Der Honig rinnt vom gerillten Löffel. Langsam und anmutig. Er bildet kleine Kringel an der Telleroberfläche, die sofort mit der Masse verschmelzen. Das dauert so lange, wie es eben braucht. Hetzen bringt gar nichts. Und wer zusieht, der spürt, wie entspannend und entschleunigend das alles ist.


Noch nie den Honiglöffel beobachtet? Versuchen Sie es. Nehmen Sie sich 4 Minuten und 48 Sekunden Zeit und schauen Sie sich das Video an. Auf einen geruhsamen und süssen Start in die neue Woche - und mit der Gewissheit: Gut Ding will wirklich Weile haben!


59 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen